Über Leander Heilig

Auf der About Me Page zeige ich ihnen mehr über meinen Werdegang. Ich bin Leander Heilig.

Was ich mag

Meine Leidenschaft sind Hitzepistolen, und ich war noch nie so aufgeregt über ein Thema als als ich den Artikel in Scientific American über den bevorstehenden Ersten Weltkrieg Gewehr sah. Die Rede ist von der "M-16" oder der "M1A1".

Ich las den Artikel und fühlte mich wie mein Schicksal, meine Hände auf eine dieser Waffen zu bekommen und es im wirklichen Leben zu schießen. Also machte ich mich daran, eine hausgemachte Replik und ein hausgemachtes Gewehr daraus zu machen. Ich war wirklich inspiriert von diesem "The World es First Gun: the M1A1". Es ist mein erstes Projekt mit einem M1A1, und ein echtes auch. Es ist eine geniale Waffe für sich, aber es ist nur ein Beispiel dafür, wie erstaunlich diese Waffen geworden sind.

Ich beschloss, eine "Waffenamt-Gewehr" zu bauen, die nur kurz für "Kriegswaffe" auf Deutsch ist. Mein erster Plan war, nur die eigentliche "Kriegswaffe" zu kaufen, die gemacht wurde, aber ich beschloss, eine von Grund auf neu zu machen. Das ist ein großer Fehler.

Ich wollte das schon immer machen, weil ich etwas teilen wollte, was ich schon lange tun kann, und das ist, ein sehr interessantes Stück über die Heat Gun zu machen. Aber ich denke, wie Sie sich vorstellen können, die Menge der Menschen, die versuchen werden, irgendeinen Weg zu finden, um uns diese Sache zu erklären, die Leute, die die Details über dieses sehr nützliche Gerät wissen wollen, werden wahrscheinlich eine Menge Schmerzen verursachen. Also werde ich alles geben, und ich werde es überhaupt nicht hinnehmen.

Werfen wir also einen kurzen Blick auf die Maschine. Es gibt mehrere Basismodelle, jedes mit einem anderen Feature-Set. Das einfachste Modell der Wärmepistole, denke ich, ist eine, die wie eine große, schwarze, schwere Metall-Box aussieht. Sie können es hier sehen, in seiner ganzen Pracht. Es ist ein Haufen Sachen drin. Zuallererst haben wir die Stromquelle.

Mein Vater hat mir immer gesagt, dass ich meine erste Wärmepistole online in einem lokalen Geschäft oder einem Online-Shop kaufen soll. Aber dies ist mein erster Blog, und es ist hier, um Sie über Hitzepistolen auf dem Laufenden zu halten, ob Sie eine alte, neue sind, oder einfach nur neu bei diesem Hobby. Ich werde versuchen, so informativ wie möglich zu sein.

Als kleiner Junge war mein Vater ein großer Guns N' Roses-Fan. Er liebte den "Mr. Tambourine Man" und das "Sweet Child o' Mine". Er liebte auch viele andere Bands, darunter "Tribute", das einige der besten Cover von Led Zeppelin hatte. In meiner Familie spielten alle Jungs mit ein bisschen Rock n Roll. Aber Leander war der erste, der Hitzepistolen ausprobierte. Er war 6 Jahre alt und hatte gerade seine erste Wärmepistole gekauft. Er spielte jeden Tag damit, bis er das Können beherrschte und zu anspruchsvolleren Designs überging.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich im Militär gearbeitet habe, ein ehemaliges Mitglied der Special Forces, und jetzt arbeite ich als Webentwickler und Host auf meiner eigenen Website. Ich an zu bloggen, um mein Wissen mit anderen zu teilen, und ich wollte schon immer über das Thema schreiben, das mich fasziniert, Waffen. Ich hoffe, eine Website zu erstellen, auf der ich mein Wissen über alle Aspekte von Schusswaffen teilen kann und warum sie so cool sind. Die Informationen, die ich hier weitergeben werde, sind meine eigenen und basieren auf dem, was ich gelernt habe.

Was ist eine Wärmepistole?

Eine Wärmepistole ist ein Gerät, das verwendet werden kann, um eine Flüssigkeit auf eine bestimmte Temperatur zu erwärmen, und dann ein-/ausschalten und der Prozess kann wiederholt werden. Die meisten Menschen verstehen das Konzept einer Kochplatte, und was es tut, aber sie verstehen nicht wirklich Hitzepistolen. Die meisten Wärmepistolen bestehen aus einem Metallrohr oder metallstab mit einem Kunststoffrohr, das in das Metallrohr eingesteckt ist.

Hoffentlich magst du meine Webseite.

IhrLeander